Hilfe – Antworten auf Ihre Fragen

Mein Depot

Wie kann ich mich in meine Depotansicht einloggen?


Gehen Sie auf die Internetseite www.madrei.de und klicken Sie dann auf Kundenlogin. Dort geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein.

Sollten Sie diese Informationen nicht haben, fragen Sie bitte bei uns nach. Kontaktieren Sie uns ebenso, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, Sie gesperrt sind oder es irgendwelche anderen Probleme gibt.

Wo bekomme ich eine Einführung in meine Depotansicht?


Unsere Depotansicht ist sehr umfangreich und detailliert. Für eine kurze Einführung sehen Sie sich bitte dieses Video an: YouTube Video Depotansicht.

Ich habe bereits ein Depot. Kann ich das übertragen?


a) Ein Depot, das bei einer der vielen Plattformen liegt, mit denen wir zusammenarbeiten – also z. B bei einem Kollegen oder einem Fondsdiscounter eröffnet wurde – kann mit einer Unterschrift übertragen werden.

b) Wenn Sie noch kein Kunde sind und ein Depot bei einer Bank oder Direktbank besitzen, können die Fonds auf ein neu zu eröffnendes Depot übertragen werden.

Kann ich selber direkt Geld in meine Fonds überweisen?


Ja, das können Sie, wenn Sie das wollen. Sie können Investitionen aber auch immer gerne über uns machen.

Wenn Sie über ein Online-Depot verfügen, dann können Sie über diesen Zugang Investments tätigen. Wenn Sie kein Online-Depot besitzen, dann hat Ihnen die Depotstelle diesbezüglich Unterlagen gesendet, die beinhalten, wie eine Überweisung möglich ist. Bei Fragen, kommen Sie auf uns zu. Wir können mit dem anzugebenden Verwendungszweck und der Kontonummer weiterhelfen.

Was brauche ich für meinen Steuerberater?


Bis Mitte des Folgejahres werden die Erträgnisaufstellungen / Steuerbescheinigungen versendet. Aus diesen können die Zahlen entnommen werden, die auf der Anlage Kap einzutragen sind. Die Aufstellung dauert manchmal bis Mitte des Folgejahres, weil die Kapitalverwaltungsgesellschaften bis Ende Mai Zeit haben, die Steuerdaten zu veröffentlichen.

Wann wird die Erträgnisaufstellung / Steuerbescheinigung versendet?


Die Depotstelle kann erst die Aufstellung / Bescheinigung erstellen, wenn die Investmentgesellschaften die vollständigen Daten liefern. Die Investmentgesellschaften brauchen unterschiedlich lange für die Datenlieferung. Besonders ausländische Fonds können sich unter Umständen bis Juni Zeit lassen. Mit der neuen Regelung, dass die eigene Steuererklärung bis 31. Juli abgegeben werden kann, ersparen sich Nachreichungen an das Finanzamt.

Wie ändere ich meine Adresse? Wie ändere ich meinen Namen? Kann ich eine Vollmacht für mein Depot ausstellen?

Wenn sich Ihr Wohnort oder Ihr Name ändert, Sie eine Vollmacht über Ihr Depot ausstellen wollen oder andere relevanten Daten sich verändert haben oder werden, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Ich, als Depotinhaber, werde volljährig. Welche Informationen soll ich der MaDrei senden?


a) Bei Volljährigkeit benötigen wir eine neue Ausweiskopie (vorne und hinten) oder eine Kopie des Reisepasses.

b) Des Weiteren benötigen wir ein von dem nun Volljährigen ausgefülltes Anlegerprofil. Ein Erklärvideo, wie Sie am besten dieses Dokument ausfüllen, finden Sie unter: YouTube Video Anlegerprofil.

Bitte geben Sie auch die in der Zukunft zu verwendende Bankverbindung an.

Wie kann ich meine Anlagestrategie ändern?


Kommen Sie bitte einfach auf uns zu!

Wenn sich Umstände in Ihrem Leben ändern oder wenn sich Ihre Einstellung, Ihre Ziele, Ihre Bedürfnisse, Ihre Risikoneigung, Ihre Renditevorstellungen ändern, dann kann es Sinn machen, Ihre Strategie neu zu sondieren. Erzählen Sie uns bitte von Ihren Veränderungen. Wir können mit einem der neuen Situation angepassten Vorschlag optimal darauf reagieren.

Wenn Sie nach stark steigenden Kursen gierig werden oder nach stark gefallenen in Panik verfallen, ist es entscheidend, dass Sie auf uns zukommen! Wir wissen dann aus Erfahrung, ob man eventuell genau das Gegenteil von dem machen sollte, was man beabsichtigt.

Wie lange dauert die Anlage, der Tausch oder der Verkauf meiner Fonds?


Die Dauer bei Anlage und Verkauf ist gleich lang. Bei Tausch verdoppelt sich somit die Zeit, weil der bereits existierende Fonds erst verkauft werden muss und dann der neue Fonds gekauft wird.

Die Dauer bei zum Beispiel Kauf hängt von dem Fonds ab. Ist es ein von der Depotstelle „eigener Fonds“, also ein hausinterner Fonds, dann dauert es normalerweise einen Tag ab Auftragseingang. Ist es ein Fremdfonds, also ein hausfremder Fonds, dauert es ab Auftragseingang zumeist zwei Tage bis Kauf. Am längsten dauert der Kauf bei Dachfonds, hier erfolgt ein Kauf normalerweise ab Auftragseingang nach drei Tagen.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com